Aqua-Fitness für Kinder

"Aqua-Fitness-Präventionskurs für Kinder der Mutter-/Vater-Kind Kurklinik Strandrobbe®" Primärprävention nach § 20 SGB V

 

Mit den veröffentlichten Zahlen der Schuleignungsuntersuchung (1954 Kinder) zum Schuljahr 2011/2012 im Landkreis Cuxhaven, bestätigt sich ein bundesweiter Trend: Übergewicht und Defizite in der Beweglichkeit bei Kindern sind zunehmende Probleme. Im Vergleich zum Vorjahr blieb der Anteil der übergewichtigen Kinder mit 11,4 Prozent fast konstant. Im Vergleich zu den 1980er- und 1990er- Jahren liegt die Zahl 2011 jedoch doppelt so hoch.

Die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes haben erhebliche Defizite bei der Beweglichkeit bei etwa jedem fünften Kind festgestellt. Als Ursache machen Mediziner das veränderte Freizeit- und Medienverhalten der Kinder aus.

Es ist unstrittig, dass Bewegungsmangel einerseits einen zentralen Risikofaktor für die Gesundheit darstellt und körperlich-sportliche Aktivitäten andererseits zu den zentralen Faktoren der Erhaltung sowie der Wiederherstellung der Gesundheit gehören.

Unsere jahrelangen Erfahrungen mit den Bewegungsbedürfnissen von Kindern und der Erkenntnis über die  Notwendigkeit der ganzheitlichen Förderung, haben wir das Kursangebot „Aqua-Fitness – Präventionskurs für Kinder“ entwickelt. Wir wollen damit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren ein gezieltes Angebot zur präventiven Förderung ihrer Bewegungserfahrungen bereitstellen.

Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass Kinder von Geburt an eine natürliche Neugier und einen Drang zur Bewegung mitbringen. Manchmal scheinen diese Schätze allerdings verborgen oder zugedeckt zu sein und sie müssen erst einmal entdeckt werden.

Dazu bieten wir den Kindern einen Raum an, in dem wir eine besondere Zeit zur Verfügung stellen, mit der Absicht, eine entwicklungsfördernde Atmosphäre von gegenseitiger Wertschätzung und Akzeptanz zu schaffen. Sich bewegen macht Kindern Spaß und fordert sie zu weiteren Bewegungen heraus.

Deswegen ist es wichtig, Kindern vielfältige Bewegungserfahrungen zu ermöglichen, Begeisterung und Interesse für Bewegung und damit auch für Sport zu wecken und weiterzuentwickeln.
Das Wasser mit seinen Möglichkeiten und Hindernissen ist einer der Bereiche, in denen Kinder vielfältige Bewegungserfahrungen sammeln können. In der Mutter Kind Kurklinik Strandrobbe® können wir ihnen optimale Voraussetzungen für vielfältige Bewegungserfahrungen bieten. Im Haus steht den Kurteilnehmerinnen und deren Kindern ein Schwimmbad, in dem auch die therapeutischen Anwendungen durchgeführt werden, zur Verfügung.

Wir bieten:

  • Leitung des Kurses durch qualifizierte Aqua-Fitness-Trainerinnen
  • Kleine Gruppengrößen
  • Module zur Verbesserung der Ausdauer, Kraft, Koordinationsfähigkeit und Wassersicherheit
  • Verbindung von praktischen Erfahrungen mit theoretischer Kenntnisvermittlung
  • Gezielte Vorbereitung zur Wasserbewältigung und Anleitung zum Schwimmen

Das Konzept für den Präventionskurs „Aqua-Fitness für Kinder“, richtet sich nach dem Präventionsprinzip: Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität. Der Kurs ist eine Intervention, die auf das einzelne Kind und sein Verhalten ausgerichtet ist und die die individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten einer gesunden, Störungen und Erkrankungen vorbeugenden Lebensführung aufzeigt.

  • Die Prüfung und Zertifizierung des Kurses ist erfolgt und gilt zunächst für drei Jahre
  • Die Kosten für den dreiwöchigen Kurs betragen 70,- Euro. Der von uns angebotene Kurs „Aqua-Fitness - Präventionskurs für Kinder“ erfüllt jedoch die gesetzlichen Voraussetzungen für die Kostenerstattungen bzw. Kostenbeteiligungen Ihrer Krankenkassen.
  • Nach Abschluss der Maßnahme händigen wir Ihnen eine bundesweit abgestimmte Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse aus.
  • Detaillierte Auskünfte über das Kostenübernahmeverfahren, etc. erhalten Sie direkt nach Ihrer Anreise in einer Informationsrunde in der Kurklinik Strandrobbe®.

Die Anmeldung für den Kurs sollte spätestens eine Woche vor Beginn Ihrer Kurmaßnahme erfolgt sein. Das erforderliche Anmeldeformular erhalten Sie rechtzeitig per Post oder per E-Mail.

Back to top